image of menu button MENU
Katzen, Ratgeber 12.09.2017

Katzen im Herbst

Während Hunde sich im Herbst über die angenehm kühleren Temperaturen freuen und wieder richtig aufdrehen, werden Katzen träge und vertrödeln den meisten Teil des Tages. Müde dösen sie zu Hause vor sich hin und bewegen sich nur noch ungern vor die Tür. Bewegung ist dennoch wichtig.

 

Verschiedene Kuschelecken bieten

Katzen mögen es warm und freuen sich über verschiedene Kuschelecken im Haus: z.B. auf der Couch, neben der Heizung, in der Küche. So können die Tiere selbst entscheiden, wie warm warm genug ist. Genau wie wir Menschen, haben Katzen nicht nur jahreszeitenabhängig, sondern auch je nach Tagesform ein unterschiedliches Wärmebedürfnis. Gerne machen sie es sich natürlich ganz Ihrer Nähe gemütlich.

 

Zu Bewegung animieren

Damit bei all dem Kuscheln und Dösen keine Langeweile aufkommt, sollte genügend Spielzeug vorhanden sein. Katzen lieben alles, was sich bewegt, raschelt und erbeutet werden muss. Das kann ein Papierknäuel oder Ball sein, die sie fangen und jagen oder auch ein Spielzeug aus dem Zoofachhandel, bei dem die Katze mit den Pfoten aus dunklen Löchern ihre "Beute" herausangeln muss. Katzen verstehen es durchaus, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Noch schöner ist es natürlich, die trüben Tage zu nutzen, und mit dem Tier gemeinsam zu spielen. Mehrmals am Tag sollten unsere Hausfreunde animiert werden, sich zu bewegen. So bleiben die Herbst- und Wintermuffel fit, Krankheiten wird durch die Anregung des Kreislaufs und Stoffwechsels vorgebeugt.

 

Keine Nahrungsumstellung

Die Katzen können im Herbst ganz normal ernährt werden. Weder benötigen die Katzen mehr Futter, um sich in irgendeiner Form Winterspeck anzufressen, noch ändern sich ihre speziellen Bedürfnisse nach Inhaltsstoffen. Vitamin C anzubieten ist überflüssig, da Katzen genau wie Hunde dieses Vitamin selbst produzieren. Vitamin A, enthalten in tierischer Nahrung wie z.B. Leber und Fisch, dagegen ist zu jeder Jahreszeit ein wichtiger Bestandteil des Katzenspeiseplans und darf nicht fehlen.


vorherige Seite