image of menu button MENU

Gut vermittelt: Die richtigen Partner für die Wahl des Heimtiers

Viele Tierfreunde möchten ausgesetzten oder abgegebenen Hunden, Katzen und anderen Tieren in Not ein neues Zuhause geben. Hier stellen wir Partner vor, denen es am Herzen liegt, für Tierheim-Tiere den passenden Halter zu finden.

In Zusammenarbeit mit Tierheimen vermittelt "Schnauzen in Not" Tiere, die ein neues Zuhause suchen. 

Der gemeinnützige Verein in München ist Deutschlands größte Auffangstation für Terrarientiere.


Katzen, Tiere in Not

Katze aus dem Tierheim - So klappt die Eingewöhnung

Sie ist das beliebteste Heimtier und viele wünschen sie sich: eine Katze. Wer nach dem passenden Stubentiger sucht, sollte den Weg ins Tierheim nicht scheuen.  Dort gibt es viele Samtpfoten, die sich über ein schönes neues...



Allgemein, Tiere in Not

Tipps zur Auswahl von Tierheimen und seriösen Züchtern

In vielen Tierheimen warten Hunde, Katzen, Kaninchen & Co. sehnsüchtig auf ein neues Zuhause. Wer sich tierischen Familienzuwachs  wünscht,  sollte deswegen durchaus den Weg ins nächste Tierheim wagen. weiter >

Mädchen mit Kaninchen


Tiere in Not

Schnauzen in Not

Wer sich ein Haustier wünscht, für den ist das Tierheim eine gute Anlaufstelle. Doch wo wartet das passende Tier auf einen? Die Plattform "Schnauzen in Not" erleichtert Tierfreunden die Suche. Das Online-Tierheim...weiter >



Tiere in Not

Auffangstation für Reptilien

Wer zukünftig ein Terrarientier zu Hause halten möchte, wird möglicherweise bei der Auffangstation für Reptilien in München fündig. Mit jährlich über 1.200 geretteten und vermittelten Tieren ist der Verein Deutschlands größte...weiter >

Logo Auffangstation für Reptilien